Rol­ler­fah­rer von Au­to er­fasst

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER STADTPOST -

(RP) In El­ler ist am spä­ten Mon­tag­abend ein 41 Jah­re al­ter Mann bei ei­nem Ver­kehrs­un­fall schwer ver­letzt wor­den. Nach den bis­he­ri­gen Er­kennt­nis­sen der Po­li­zei war er ge­gen 22.50 Uhr mit sei­nem Mo­tor­rol­ler vom Typ Apri­lia auf der Karls­ru­her Stra­ße aus Fahrt­rich­tung El­ler kom­mend un­ter­wegs. An der Ein­mün­dung zur Mar­bur­ger Stra­ße miss­ach­te­te ein 59-jäh­ri­ger Au­to­fah­rer, der mit sei­nem Re­nault von der Mar­bur­ger auf die Karls­ru­her Stra­ße ein­bie­gen woll­te, die Vor­fahrt des Zwei­rad­fah­rers. Der Re­nault tou­chier­te das hin­te­re Rad des Klein­kraft­rads, wo­durch der 41-Jäh­ri­ge die Kon­trol­le über das Mo­ped ver­lor und stürz­te. Er wur­de vom Ret­tungs­dienst be­han­delt und an­schlie­ßend sta­tio­när in ei­nem Kran­ken­haus auf­ge­nom­men. Le­bens­ge­fahr be­steht nach Po­li­zei­an­ga­ben nicht. Der Au­to­fah­rer kam mit dem Schre­cken da­von.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.