NA­ME UND NACHRICHT

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

Mit Düs­sel­dorf ver­bin­det die In­te­gra­ti­ons­staats­se­kre­tä­rin Se­rap Gü­ler ein be­son­de­res Er­eig­nis. Denn sie hat nicht nur sechs Jah­re in der Lan­des­haupt­stadt ge­lebt, son­dern sich so­gar hier ein­bür­gern las­sen. Auch des­halb mach­te die 37-jäh­ri­ge Köl­ne­rin ges­tern ger­ne auf ih­rer Som­mer­tour durch NRW im Kom­mu­na­len In­te­gra­ti­ons­zen­trum (KI) Düs­sel­dorf Halt. „Mir ist wich­tig, die In­te­gra­ti­ons­ar­beit vor Ort per­sön­lich ken­nen­zu­ler­nen“, sag­te Gü­ler. Stadt­di­rek­tor Burk­hard Hintz­sche und die Lei­te­rin des KI, In­ge­borg Bar­ni­kol-De­mi­rok, in­for­mier­ten die

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.