Bands ge­ben Be­ne­fiz­kon­zert für Gu­te­n­acht­bus

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STADTTEILE -

OBER­BILK (nao) Mu­sik für ei­ne gu­te Sa­che gibt es am Sams­tag, 12. Au­gust, im Pit­cher an der Ober­bil­ker Al­lee. Die Bands KopfEcho, Con­yo und Yiek wol­len al­le Ein­nah­men aus dem Ti­cket­ver­kauf an den Gu­te­n­acht­bus spen­den. In dem Bus kön­nen sich Be­dürf­ti­ge abends und nachts mit war­men Ge­trän­ken, Es­sen und Schlaf­sä­cken ver­sor­gen.

Be­reits zum drit­ten Mal bie­tet die Kn­ei­pe Bands ei­ne Büh­ne, um für so­zia­les En­ga­ge­ment zu wer­ben. Und die Mu­sik ist sehr viel­fäl­tig: Mit Gu­te-Lau­ne-Hard-Rock macht Yiek den Auf­takt. Die Es­se­ner Band spielt zum ers­ten Mal bei dem Be­ne­fiz­Kon­zert. Wei­ter macht Con­yo mit Mu­sik zwi­schen Hip-Hop und Me­tal. Für die Düs­sel­dor­fer sind sie kei­ne Un­be­kann­ten. Zu­letzt wa­ren die Mu­si­ker beim Flingern Open Air und bei Rock ge­gen Rechts im Volks­gar­ten zu Gast. Für Al­ter­na­ti­ve­Punk­rock sorgt schließ­lich KopfEcho. Die vier Band­mit­glie­der kom­men, wie die Con­yo-Mu­si­ker, aus Düs­sel­dorf und stan­den schon mit den To­ten Ho­sen auf der Büh­ne. Au­ßer­dem tritt Uwe mit sei­ner Gi­tar­re auf. Er ist re­gel­mä­ßig Gast des Ob­dach­lo­sen-Bus­ses. Pit­cher-Chef Andre­as Ka­lus freut sich be­reits auf den Abend. „Das ist ein­fach klas­se, wie sich al­le hier ge­mein­sam en­ga­gie­ren. Das ist was Be­son­de­res“, so Ka­lus.

Ein­lass ist ab 18 Uhr, das Kon­zert be­ginnt um 19 Uhr. Kar­ten gibt es an al­len be­kann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len für zehn Eu­ro und an der Abend­kas­se für 13 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.