Wind be­schä­digt Bäu­me

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STADTTEILE -

BILK (nic) Meh­re­re Bäu­me und Sträu­cher in Bilk sind am Di­ens­tag­abend durch ei­nen Fall­wind be­schä­digt wor­den. Die stärks­ten Schä­den wur­den auf dem Stof­feler Damm ge­gen­über den Häu­sern 114 bis 118 ver­zeich­net. Dort muss­te die Stra­ße auf 200 Me­tern Län­ge we­gen vie­ler Ast­brü­che ab­sperrt wer­den, auch der Klein­gar­ten­ver­ein „Hein­rich Förs­ter“wur­de zeit­wei­se ge­sperrt. Die Kro­nen von drei gro­ßen Ahor­nen, ei­ner Lin­de und zwei Bu­chen müs­sen we­gen der Schä­den stark re­du­ziert wer­den. Die Bäu­me kön­nen aber er­hal­ten blei­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.