Pacht­ver­trag für He­erd­ter Tank­stel­le ge­kün­digt

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STADTTEILE -

HE­ERDT (hiw) Jah­re­lang wur­de an der Bur­gun­der­stra­ße 36a preis­wert ge­tankt. Jetzt ist die SB Tank­stel­le mit Back­shop von ei­nem Zaun um­ge­ben, wur­de der Be­trieb ein­ge­stellt. Die Päch­ter Die­ter und Ste­pha­nie Wet­zel muss­ten sie am 31. Ju­li auf­ge­ben, weil der Be­sit­zer des Grund­stücks dort den Neu­bau für ein Wohn­haus plant. „Er hat un­se­ren Pacht­ver­trag ge­kün­digt“, be­dau­ert Ste­pha­nie Wet­zel. „Wir sind sehr trau­rig, wä­ren gern noch ge­blie­ben.“Zu­mal ih­re Schwie­ger­el­tern die Tank­stel­le schon be­trie­ben hät­ten. „Mein Mann und ich ha­ben sie dann über­nom­men und ei­ni­ges um­ge­baut.“Ins­ge­samt 20 Jah­re sei ih­re Fa­mi­lie in He­erdt Päch­ter ge­we­sen. Das Ehe­paar bleibt aber sei­nem Me­tier treu und kon­zen­triert sich nun auf den Stand­ort Meer­busch-Os­terath, Meer­bu­scher Stra­ße 196. Dort füh­ren sie eben­falls ei­ne SB Tank­stel­le, die auch zur „Ge­sell­schaft Rhein­land Kraft­stof­fe“, ei­ner Toch­ter­ge­sell­schaft von Shell ge­hört. An­ge­schlos­sen ist wie­der­um ein Ba­ckund Funk­shop wie in He­erdt, da­zu ein Fri­sör. Froh ist das Ehe­paar, dass ih­nen et­li­che Stamm­kun­den die Treue hal­ten und den Weg nach Os­terath nicht scheu­en. Da­mit ist wie­der­um ei­ne Tank­stel­le aus dem Links­rhei­ni­schen ver­schwun­den. Es blei­ben noch vier Mög­lich­kei­ten: SB Tank­stel­le Lö­ri­cker Stra­ße, die Aral-Tank­stel­len Pa­ri­ser Stra­ße und die bei­den am See­stern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.