14. Au­gust 1288

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

(tber) Nach der Schlacht bei Wor­rin­gen am 5. Ju­ni 1288, aus der Graf Adolf V. von Berg als ei­ner der Sie­ger her­vor­ging, ver­lie­hen am 14. Au­gust 1288 er und sei­ne Ehe­frau Elisabeth von Gel­dern dem Fi­scher­dorf „Du­sel­dorp“– an der Düs­sel-Mün­dung in den Rhein– die Stadt­rech­te. Da­mit ver­bun­den war auch die Er­rich­tung ei­nes be­fes­tig­ten Stütz­punk­tes. Graf Adolf konn­te so ge­gen­über dem in der Schlacht un­ter­le­ge­nen Erz­bi­schof von Köln, Sieg­fried von Wes­ter­burg, di­rekt in der Nä­he des kur­k­öl­ni­schen Neuss, sei­ne ver­stärk­te Po­si­ti­on er­wei­tern. Mit den Stadt­rech­ten er­hiel­ten die Be­woh­ner von „Du­sel­dorp“Ge­richts­rech­te, Zoll­frei­heit, das Recht der frei­en Schöf­fen­wahl und die Be­frei­ung von di­rek­ten Steu­ern. Da­zu be­kam die jun­ge Stadt das Recht ei­nen Wo­chen­markt und zwei Jahr­märk­te ab­zu­hal­ten. Bis zum Be­ginn des 19. Jahr­hun­derts war die Ori­gi­nal­ur­kun­de der Stadt­er­he­bung im Rat­haus auf­be­wahrt wor­den, dann aber ging sie „ver­lo­ren“. Da der Text aus die­ser Ur­kun­de mehr­mals ko­piert wur­de, ist der In­halt be­kannt. Ein be­son­ders ein­drucks­vol­les Denk­mal zur „Stadt­er­he­bung“des da­ma­li­gen Dor­fes am Rhein be­fin­det sich seit 1988 in der nord­öst­li­chen Ecke des Burg­plat­zes (Mül­lerSchlös­ser-Gas­se, Jo­seph-Wim­merGas­se). Es wur­de von Künst­ler Bert Ger­res­heim im Auf­trag des Hei­mat­ver­eins Düs­sel­dor­fer Jon­ges zur 700-Jahr­fei­er der Stadt Düs­sel­dorf ge­schaf­fen.

IHR THE­MA?

Dar­über soll­ten wir mal be­rich­ten? Sa­gen Sie es uns! du­es­sel­dorf@rheinische-post.de 0211- 505-2361 RP Düs­sel­dorf rp-on­li­ne.de/whatsapp

0211 505-2294

Zen­tral­re­dak­ti­on

Tel.: E-mail: (Abon­ne­ment, Ur­laubs- und Zu­stell­ser­vice) Tel.: 0211 505-1111 On­li­ne: www.rp-on­li­ne.de/le­ser­ser­vice E-mail: Le­ser­ser­vice

@rheinische-post.de Tel.: On­li­ne: E-mail: 0211 505-2880 re­dak­ti­ons­se­kre­ta­ri­at @rheinische-post.de

Le­ser­ser­vice

An­zei­gen­ser­vice

0211 505-2222 www.rp-on­li­ne.de/an­zei­gen me­dia­be­ra­tung @rheinische-post.de

Ser­vice­Punkt

Holl­mann Presse, Scha­dow Ar­ca­den, Scha­dow­stra­ße 11, 40212 Düs­sel­dorf

FOTO: SAMM­LUNG T. BERN­HARDT

Ei­ner der Sie­ger: Graf Adolf von Berg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.