Schrei­ben Sie uns Ih­re Ge­schich­te!

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DIE TIERWELT -

Lea ist schon ei­ne be­tag­te Hun­de­da­me. Mit ih­ren 14 Jah­ren hat die Mi­schung aus ei­nem Jack Rus­sel und ei­nem Mal­te­ser schon so man­ches er­lebt. Trotz­dem, so er­zählt Herr­chen Lothar, ist Lea in jüngs­ter Zeit et­was wet­ter­füh­lig ge­wor­den. „Gibt es in Köln ein Ge­wit­ter, merkt Lea das so­fort und kriegt Angst“, sagt er. Bei Blitz und Don­ner ver­kriecht sich die Hün­din aus die­sem Grund vor Schreck auf den Schoß vom Herr­chen oder krab­belt so­fort ins Bett. Da­bei wird Lea kurz­at­mig und he­chelt vor sich hin. Auch ein Le­cker­chen oder fri­sches Was­ser be­ru­higt sie nicht. Wo­her die­se Angst neu­er­dings kommt, weiß nicht ein­mal die Tier­ärz­tin. Ku­ri­os: Sil­ves­ter­b­öl­le­rei macht Lea gar nichts aus. Auch sonst ist sie trotz des ho­hen Al­ters ei­ne ak­ti­ve und ge­sun­de Hün­din. Wenn das Wet­ter stimmt, stö­bert sie gern durch Parks und Gär­ten. Die­se Ge­schich­te er­zählt uns Lothar Scha­de­wald aus Düsseldorf. Ha­ben Sie ei­ne in­ter­es­san­te Tier­ge­schich­te er­lebt? Schi­cken Sie sie uns per E-Mail – mit Ih­rem Na­men, Ih­rem Wohn­ort und Ih­rer Te­le­fon­num­mer. Die Text­län­ge soll­te 150 Wör­ter nicht über­schrei­ten, und ein Fo­to im jpg-For­mat soll­te da­bei sein. Die schöns­ten Ge­schich­ten ver­öf­fent­li­chen wir hier – vor­be­halt­lich Kür­zun­gen und an­de­rer nö­ti­gen Än­de­run­gen. Sen­den Sie Ih­re Ge­schich­ten un­ter dem Stichwort „Ein­fach tie­risch“an:

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.