92-Jäh­ri­ger meis­tert Not­lan­dung

Flug­zeug­kon­struk­teur Han­no Fi­scher aus Neer­sen setzt in ei­nem Korn­feld auf.

Rheinische Post Xanten - - GESELLSCHAFT - VON JÜR­GEN STOCK

MOERS Un­ver­letzt hat der 92 Jah­re al­te Flug­zeug­ent­wick­ler Han­no Fi­scher aus Wil­lich ei­ne Not­lan­dung in Moers über­stan­den. Auf dem Weg von Mön­chen­glad­bach nach Stadt­lohn hat­te sei­ne Ma­schi­ne über Moers plötz­lich an Hö­he ver­lo­ren. Da ei­ne Lan­dung auf dem na­he­ge­le­ge­nen Kre­fel­der Flug­platz Egels­berg nicht mehr mög­lich war, ent­schloss sich der Pi­lot, den zwei­sit­zi­gen Flie­ger auf ei­nem Gers­ten­feld in Moers not­zu­lan­den. Laut Mit­ar­bei­tern der Luft­fahrt­be­hör­de bei der Be­zirks­re­gie­rung Düs­sel­dorf ha­be Fi­scher „al­les rich­tig“ge­macht. Über­prü­fun­gen der Ma­schi­ne hät­ten er­ge­ben, dass aus­rei­chend Ben­zin an Bord ge­we­sen sei.

Auch an dem Flug­zeug, ei­ner zwei­sit­zi­gen RW-3, war nach ers­ter In­au­gen­schein­nah­me kein Sach­scha­den ent­stan­den. Fi­scher war in dem von ihm ent­wi­ckel­ten Pro­to­typ aus dem Jahr 1955 un­ter­wegs. Von die­sem Mo­dell, dem ers­ten in Deutsch­land ge­bau­ten, mo­tor­be­trie­be­nen Flug­zeug nach dem Krieg, exis­tiert in Deutsch­land nur noch ein wei­te­res im Tech­ni­schen Mu­se­um in Ber­lin.

In Luft­fahrt­krei­sen ist Han­no Fi­scher ei­ne Le­gen­de. Im Zwei­ten Welt­krieg dien­te er als Jagd­flie­ger. Nach dem Krieg wur­de er zu ei­nem der Mit­be­grün­der der deut­schen Flug­zeug­in­dus­trie. Start­platz für sei­nen ers­ten Flug­ver­such war ei­ne Köl­ner Au­to­bahn. Von 1958 bis zu sei­nem Ru­he­stand war Fi­scher Tech­ni­scher Lei­ter der Rhein-Flug­zeug­bau in Kre­feld.

Vor sei­ner Not­lan­dung in Moers hat­te Fi­scher nicht ein­mal ei­nen No­t­ruf ab­ge­setzt. Da­zu ha­be kein An­lass be­stan­den, sag­te der Neer­sener. Als ehe­ma­li­ger Test­pi­lot ha­be er sol­che Si­tua­tio­nen schon häu­fi­ger er­lebt. Sein Flug­zeug soll­te ges­tern mit dem Lkw nach Mön­chen­glad­bach zu­rück­ge­bracht wer­den.

FO­TO: DPA

Vor sei­ner Not­lan­dung setz­te Fi­scher noch nicht ein­mal ei­nen No­t­ruf ab.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.