Ma­ni­pu­la­tio­nen auch bei Daim­ler?

Rheinische Post - - WIRTSCHAFT -

BER­LIN (dpa) Das Kraft­fahrt-Bun­des­amt (KBA) geht nun auch mög­li­chen Ab­gas-Un­re­gel­mä­ßig­kei­ten beim Au­to­bau­er Daim­ler nach. Die Be­hör­de prü­fe, für das Klein­trans­por­ter-Mo­dell Vi­to „we­gen des Ver­dachts ei­ner un­zu­läs­si­gen Ab­schalt­ein­rich­tung“der Ab­gas­rei­ni­gung ei­ne amt­li­che An­hö­rung ein­zu­lei­ten, teil­te das Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um mit. Zu­erst hat­ten die „Wirt­schafts­wo­che“und die „Bild am Sonn­tag“dar­über be­rich­tet. Daim­ler teil­te auf An­fra­ge mit, man be­fin­de sich „in tech­ni­schen Ge­sprä­chen“mit dem KBA zu rund 1000 Fahr­zeu­gen des Typs Vi­to der Schad­stoff­norm Eu­ro 6 aus al­ter Pro­duk­ti­on. Nä­he­re An­ga­ben wur­den nicht ge­macht. Die bei­den Me­di­en be­rich­te­ten, dass es um die Ab­gas­rei­ni­gung mit der Harn­stoff­lö­sung AdBlue ge­he.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.