Ge­stoh­le­ne Aphro­di­te kehrt nach Ita­li­en zu­rück

Rheinische Post - - KULTUR -

ROM (dpa) Ei­ne ge­stoh­le­ne Aphro­di­te-Sta­tue ist aus Mün­chen nach Ita­li­en zu­rück­ge­bracht wor­den. Die Mar­mor­fi­gur aus dem ers­ten Jahr­hun­dert nach Chris­tus sei vor sie­ben Jah­ren aus der Uni­ver­si­tät Fog­gia ge­stoh­len wor­den, teil­te die Po­li­zei in Rom mit. Die Fi­gur ha­be ei­nen Markt­wert von 350.000 Eu­ro. 2013 hät­te die Po­li­zei ei­nen ver­däch­ti­gen Ver­kauf bei ei­nem baye­ri­schen Auk­ti­ons­haus ent­deckt; es han­del­te sich um die Aphro­di­te. Da­bei sei ein deut­scher Händ­ler auf­ge­flo­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.