Jus­tiz­mi­nis­ter will auch Stal­kern Fuß­fes­sel an­le­gen

Rieser Nachrichten - - Bayern - (dpa)

Bay­erns Jus­tiz­mi­nis­ter Win­fried Baus­back (CSU) will auch Stal­kern die elek­tro­ni­sche Fuß­fes­sel an­le­gen. „Auf ver­ur­teil­te Stal­ker, von de­nen wei­ter­hin Stal­king-Ge­fahr aus­geht, muss un­ser Rechts­staat ein be­son­de­res Au­ge ha­ben“, sag­te er. Mit der elek­tro­ni­schen Fuß­fes­sel könn­ten sich Tä­ter nicht mehr un­be­merkt dem Op­fer an­nä­hern. „Und: Sie er­höht das Ent­de­ckungs­ri­si­ko und die Hemm­schwel­le für die Tä­ter, mit den Op­fern wei­ter ihr per­fi­des Katz-und-Maus-Spiel zu spie­len“, sag­te Baus­back. Er will sich auf der am Mitt­woch be­gin­nen­den Jus­tiz­mi­nis­ter­kon­fe­renz in Rhein­land-Pfalz bei sei­nen Res­sort­kol­le­gen aus Bund und Län­dern da­für ein­set­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.