Ex­per­ten se­hen wach­sen­de Kluft auf Im­mo­bi­li­en­markt

Rieser Nachrichten - - Wirtschaft -

Stei­gen­de Mie­ten und Woh­nungs­not in Städ­ten, Sta­gna­ti­on und Leer­stand auf dem Land: Für Mie­ter und Käu­fer klafft das An­ge­bot in Deutsch­land im­mer stär­ker aus­ein­an­der. „Sie ha­ben Märk­te, die ha­ben seit 2010 Preis­stei­ge­run­gen von 80 und 90 Pro­zent und sie ha­ben Märk­te, da ist gar nichts pas­siert“, sag­te Franz Ei­lers, Im­mo­bi­li­en­ex­per­te von Volks- und Raiff­ei­sen­ban­ken. Be­rück­sich­ti­ge man die stei­gen­den Ver­brau­cher­prei­se, ha­ben nach sei­ner Analyse auf dem Land vie­le Häu­ser und Woh­nun­gen in den ver­gan­ge­nen Jah­ren preis­be­rei­nigt an Wert ver­lo­ren. Der Bochu­mer So­zio­lo­ge Rolf Hein­ze sag­te: „In ei­ner un­güns­ti­gen Re­gi­on ist ei­ne Im­mo­bi­lie als Al­ters­vor­sor­ge nicht zu emp­feh­len.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.