Tro­cken­heit bremst Schiff­fahrt auf der Do­nau

Rieser Nachrichten - - Bayern -

Nied­rig­was­ser bringt die Schiff­fahrt auf der Do­nau weit­ge­hend zum Er­lie­gen. Das be­tref­fe Fahr­gast­schif­fe eben­so wie Gü­ter­schif­fe, sag­te Hans Ker­ber vom Was­ser­wirt­schafts­amt Re­gens­burg am Frei­tag. Die Fahr­rin­nen­tie­fe an der Do­nau be­tra­ge zwi­schen 1,50 und 1,60 Me­ter; es könn­ten nur noch Schif­fe mit ei­nem Tief­gang bis 1,30 Me­ter fah­ren. Das ent­spre­che bei Gü­ter­schif­fen meist dem Leer­tief­gang oder er­lau­be bes­ten­falls ei­ne ge­rin­ge La­dung. „Das hat mit wirt­schaft­li­cher Schiff­fahrt nichts mehr zu tun.“Die Si­tua­ti­on sei seit Mo­na­ten pro­ble­ma­tisch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.