Goe­the-Stu­den­ten er­kun­den mit Ro­ta­ri­ern Hall

Rundschau für den Schwäbischen Wald – Der Kocherbote - - MENSCHEN -

Schwä­bisch Hall. „Deutsch ler­nen und Hall ken­nen­ler­nen, das ist der über­wie­gen­de Grund der Stu­den­ten des Goe­the-In­sti­tu­tes in Hall für ih­ren Auf­ent­halt hier in der Re­gi­on“, weiß Wolf­gang Bin­nig als Ro­ta­ry-Ver­ant­wort­li­cher. Des­halb gibt es all­jähr­lich ei­ne Wan­de­rung mit Ver­tre­tern des Clubs von der In­nen­stadt ins Frei­land­mu­se­um Wa­ckers­ho­fen. Io­lan­da Pin­to aus Por­tu­gal ist zum Bei­spiel Über­set­ze­rin und „möch­te Deutsch als zwei­te Fremd­spra­che ler­nen“. Für sie und ih­re Kom­mi­li­to­nen er­ge­ben sich bei ei­ner Füh­rung durchs Frei­land­mu­se­um neue Er­kennt­nis­se.

Foto: pri­vat

Ver­tre­ter von Ro­ta­ry Hall wan­dern mit Goe­the-In­sti­tutlern ins Frei­land­mu­se­um Wa­ckers­ho­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.