Eu­ten­dor­fer set­zen auf ih­re Of­fen­siv­stär­ke

Die of­fen­siv­star­ke Butz-Trup­pe ist im Heim­spiel ge­gen Pfe­del­bach Fa­vo­rit. Ob der TSV Gaildorf am Sonn­tag bei der SG Hall punk­ten kann, ist un­ge­wiss.

Rundschau für den Schwäbischen Wald – Der Kocherbote - - VORDERSEITE - Von Hans Buch­ho­fer

Gaildorf. Der TSV Eu­ten­dorf ver­fügt über den stärks­ten An­griff der Ho­hen­lo­her Kreis­li­ga A. Ge­gen Pfe­del­bach geht die Butz-Trup­pe am Sonn­tag als Fa­vo­rit ins Heim­spiel.

Der TSV Eu­ten­dorf pau­sier­te am Sonn­tag und muss­te dem SV West­heim die Ta­bel­len­füh­rung in der Fuß­ball-Kreis­li­ga A1 Ho­hen­lo­he über­las­sen. Doch die West­hei­mer konn­ten ih­re Chan­ce nicht op­ti­mal nut­zen, um sich deut­li­cher von Eu­ten­dorf ab­set­zen zu kön­nen. Die West­hei­mer muss­ten sich beim SC St­ein­bach mit ei­nem Punkt be­gnü­gen.

Mor­gen darf sich West­heim zu Hau­se ge­gen den TSV Kup­fer­zell kei­ne Nie­der­la­ge er­lau­ben, an­sons­ten wä­re die Füh­rung nur von kur­zer Dau­er ge­we­sen. Kup­fer­zell über­rasch­te am Sonn­tag mit ei­nem Sieg bei der SG Hall. Der Ta­bel­len­drit­te SC Mi­chel­bach/Wald liegt schon sechs Punk­te hin­ter dem Spit­zen­rei­ter und steht beim punkt­glei­chen SV Dim­bach schwer un­ter Druck. Geht die­ses Spiel ver­lo­ren, ha­ben die Mi­chel­ba­cher den Kon­takt zur Spit­ze vor­erst ver­lo­ren.

Der SC In­gel­fin­gen hat es beim TSV Zweif­lin­gen auch nicht leicht, da die Gast­ge­ber erst ein Heim­spiel ver­lo­ren ha­ben. Der SC St­ein­bach hin­ge­gen fühlt sich nach dem Re­mis ge­gen West­heim stark ge­nug, um bei der SGM Bretz­feld ei­nen Drei­er lan­den zu kön­nen. Nach dem Re­mis beim TSV Gaildorf hofft der Vor­letz­te TSV Un­ter­stein­bach zu Hau­se ge­gen den SC Bi­bers­feld auf den zwei­ten Sai­son­sieg.

TSV Eu­ten­dorf – Pfe­del­bach II

Nach der Bi­lanz ist der TSV Eu­ten­dorf auf ei­ge­nem Platz ge­gen den Ta­bel­len­zehn­ten Pfe­del­bach II der kla­re Fa­vo­rit und will am füh­ren­den SV West­heim dran­blei­ben. Die Gäs­te aus Pfe­del­bach ha­ben in den ver­gan­ge­nen fünf Par­ti­en ein Spiel ge­gen die SGM Bretz­feld ge­won­nen und sonst al­le an­de­ren Par­ti­en ver­lo­ren. Beim TSV Eu­ten­dorf sieht die Sa­che an­ders aus. Die Mann­schaft ge­wann die letz­ten drei Spie­le und läuft mit dem bes­ten An­griff der Li­ga auf. Es wä­re schon ei­ne bö­se Über­ra­schung, wenn die Gast­ge­ber die­ses Spiel ab­ge­ben wür­den. Das Ge­gen­teil dürf­te wohl der Fall sein: Die Butz-Trup­pe wird am Sonn­tag ih­rer Fa­vo­ri­ten­rol­le si­cher ge­recht wer­den.

Der TSV Gaildorf ver­fiel im Heim­spiel ge­gen den TSV Un­ter­stein­bach in alt­be­kann­te Schwä­chen und kas­sier­te da­für die Quit­tung. Die Mann­schaft ver­steht es nicht, die Tor­mög­lich­kei­ten kon­se­quent zu nut­zen. So kam ein ma­ge­res Un­ent­schie­den ge­gen ein Kel­ler­kind zu­stan­de. Dass Adam Wilc­zyn­ski nach der Pau­se nicht mehr auf­lau­fen konn­te, mag si­cher ein Grund für das ma­ge­re Er­geb­nis der Gaildor­fer sein. Bei der SG Hall weht mor­gen ein an­de­rer Wind. Der TSV Gaildorf kann am Sonn­tag mit ei­nem Sieg den Kon­takt zur Spit­zen­grup­pe der Ho­hen­lo­her Kreis­li­ga A schaf­fen. Ver­lie­ren die Gaildor­fer aber ihr Spiel in Hall, dann kön­nen sie hö­he­re Zie­le zu­nächst ab­schrei­ben. Der Ein­satz von Adam Wilc­zyn­ski ist un­ge­wiss und Christian Schmidt ist noch ein Spiel ge­sperrt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.