STICH­WORT GIFT

Südwest Presse (Ulm) - - Themen Des Tages / Politik - Die Bun­des­an­walt­schaft

Ri­zin ist ein hoch­toxi­scher Stoff aus den Sa­men des zu den Wolfs­milch­ge­wäch­sen ge­hö­ren­den Wun­der­baums (Ri­zi­nus). Laut Bun­des­amt für Be­völ­ke­rungs­schutz und Ka­ta­stro­phen­hil­fe wird der farb- und ge­ruchs­lo­sen Sub­stanz we­gen ih­rer leich­ten Ver­füg­bar­keit „ein ho­hes ter­ro­ris­ti­sches Po­ten­zi­al“zu­ge­schrie­ben. Das Gift las­se sich in flüs­si­ger, kris­tal­li­ner oder in Pul­ver­form her­stel­len.

Ein be­kann­ter Ri­zin-mord war das At­ten­tat auf den bul­ga­ri­schen Dis­si­den­ten Ge­or­gi Mar­kow 1978 in Lon­don. Ihm war Ri­zin mit­tels ei­ner Re­gen­schirm­spit­ze ins Bein in­ji­ziert wor­den. Auch die Ver­gif­tung von Was­ser oder Le­bens­mit­teln mit Ri­zin oder die Ver­brei­tung als Ae­ro­sol ist denk­bar.

er­mit­telt nach dem Gift-fund in Köln ge­gen den Tu­ne­si­er we­gen Ver­dachts der Vor­be­rei­tung ei­ner schwe­ren staats­ge­fähr­den­den Ge­walt­tat. Ob er ei­nen An­schlag plan­te, ist aber un­klar. eb/afp

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.