Hei­ko Maas hat gu­ten Lauf

Saarbruecker Zeitung - - Standpunkt -

Lie­be Le­se­rin­nen, lie­be Le­ser,

die Zahl der Ge­set­zes­in­itia­ti­ven von Hei­ko Maas (SPD) lässt ver­mu­ten, er wä­re schon zehn Jah­re im Amt. Tat­säch­lich ist es erst et­was mehr als ein Jahr. Im De­zem­ber 2013 wur­de er über­ra­schend Bun­des­mi­nis­ter der Jus­tiz und für Ver­brau­cher­schutz. Vie­le im Ber­li­ner Po­li­tik­be­trieb ha­ben ihn an­fangs un­ter­schätzt. Doch schnel­ler als je­der an­de­re Ka­bi­netts­neu­ling konn­te Maas wich­ti­ge The­men und Po­si­tio­nen be­set­zen. Mit Tem­po, Aus­dau­er und dem rich­ti­gen in­ne­ren Kom­pass über­zeug­te der Tri­ath­let vie­le Skep­ti­ker. Ein nicht un­kri­ti­scher Kom­men­tar des In­nen­po­li­tik-Chefs der „Süd­deut­schen Zei­tung“, He­ri­bert Prantl, las sich die­ser Ta­ge in Kennt­nis des Au­tors fast schon wie ei­ne po­li­ti­sche Se­lig­spre­chung, das Por­trät „Der Welt­ver­bes­se­rer“von An­na Priz­kau in der „Frank­fur­ter All­ge­mei­nen Sonn­tags­zei­tung“wie ei­ne per­sön­li­che Lie­bes­er­klä­rung. Maas ist mit sei­nen The­men von Kampf ge­gen Kin­der­por­no­gra­fie über Miet­preis­brem­se bis zum An­ti-Do­ping- Ge­setz om­ni­prä­sent. Auch Kon­flik­ten weicht er nicht aus. Ge­gen sei­nen Par­tei­vor­sit­zen­den Sig­mar Ga­b­ri­el hat er sich als här­tes­ter Pe­gi­da-Kri­ti­ker pro­fi­liert, des­sen Rich­tung dann auch noch von der Kanz­le­rin über­nom­men wur­de.

Im Saar­land reibt sich manch ei­ner bei so viel Ta­ten­drang und Durch­set­zungs­kraft die Au­gen. Ist Maas doch hier drei Mal dar­an ge­schei­tert, Mi­nis­ter­prä­si­dent zu wer­den. Vi­el­leicht ha­ben ge­ra­de die­se Nie­der­la­gen Maas für das har­te Pflas­ter in der Bun­des­haupt­stadt ge­stärkt. Aus dem Ver­lie­rer von Saar­brü­cken ist je­den­falls ein Ge­win­ner in Berlin ge­wor­den. Fleiß, Durch­hal­te­ver­mö­gen und Ri­si­ko­be­reit­schaft zah­len sich auch in der Po­li­tik aus.

In die­sem Sin­ne ein schö­nes Wo­che­n­en­de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.