28 Fest­nah­men nach Kra­wal­len in Rom

Saarbruecker Zeitung - - Sport -

Rom. Die ita­lie­ni­sche Po­li­zei hat nach den schwe­ren Kra­wal­len vor dem Eu­ro­pa-Le­ague-Spiel zwi­schen AS Rom und Fey­e­no­ord Rot­ter­dam (1:1) am Don­ners­tag­abend 28 nie­der­län­di­sche Hoo­li­gans fest­ge­nom­men. 19 von ih­nen wur­den im Schnell­ver­fah­ren zu Haft­stra­fen und Geld­stra­fen von bis zu 45 000 Eu­ro ver­ur­teilt. Dies teil­ten die Be­hör­den am Frei­tag mit. Bei den Aus­schrei­tun­gen war auch ein his­to­ri­scher Brun­nen an der Spa­ni­schen Trep­pe be­schä­digt wor­den. Ins­ge­samt wur­den bei den Aus­ein­an­der­set­zun­gen fünf Fuß­ball-An­hän­ger und 13 Be­am­te ver­letzt. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.