Zu­rück zu al­ten Er­fol­gen

Deut­sche Tri­ath­lon-Na­tio­nal­mann­schaft fühlt sich be­reit für WM-Se­rie 2015 – Auf­takt im März in Abu Dha­bi

Saarbruecker Zeitung - - Sport - Von SZ-Re­dak­teur Kai Klan­kert

In der vor­olym­pi­schen Sai­son 2015 sol­len die deut­schen TopT­ri­ath­le­ten, die mehr­heit­lich am Bun­des­stütz­punkt in Saar­brü­cken trai­nie­ren, bes­se­re Er­geb­nis­se ein­fah­ren als 2014 – und sich für Rio in Po­si­ti­on brin­gen.

Saar­brü­cken. Dan Lorang blickt ent­spannt durch die Schwimm­hal­le an der Her­mann-Neu­ber­ger-Sport­schu­le in Saar­brü­cken. Sei­ne Top-Ath­le­ten um Gre­gor Buch­holz und Re­bec­ca Ro­bisch schwim­men Bahn um Bahn, der Eli­te-Bun­des­trai­ner der Deut­schen Tri­ath­lon Uni­on (DTU) wirkt zu­frie­den: „Al­le sind gut durch den Win­ter ge­kom­men. Der Op­ti­mis­mus ist da, wir wol­len di­rekt zum Start gu­te Er­geb­nis­se ein­fah­ren.“

Im Zei­chen von Rio 2016

Am 3. März bricht Lorang mit den bes­ten deut­schen Tri­ath­le­ten zu ei­ner sechs­wö­chi­gen Wett­kampf-Rei­se auf – mit dem WM-Auf­takt in Abu Dha­bi und wei­te­ren Ren­nen in Aus­tra­li­en und Neu­see­land. Das Jahr 2015 steht im Zei­chen der Olym­pi­schen Spie­le 2016 in Rio de Janei­ro. Am 2. Au­gust, beim Test­lauf in Rio, wer­den die ers­ten Start­plät­ze (ei­ner bei Män­nern, ei­ner bei Frau­en) ver­ge­ben, so­fern es ein Top-Plat­zie­rung ist. Dar­über hin­aus müs­sen die Tri­ath­le­ten das ge­sam­te Jahr über Punk­te für ei­ne Na­tio­nen­wer­tung sam­meln, nur die sie­ben bes­ten Län­der er­hal­ten drei Quo­ten­plät­ze. Bei den deut­schen Frau­en sieht das ak­tu­ell gut aus, bei den Män­ner nicht, da wä­ren es Stand jetzt nur zwei Ri­oStar­ter.

„Wir wol­len uns stär­ker prä­sen­tie­ren als im Vor­jahr“, sagt DTU-Sport­di­rek­tor Ralf Eb­li, „wo­bei das letz­te Jahr gar nicht so schlecht war, wenn man die Er­geb­nis­se von An­ne Haug aus­klam­mert.“Haug, die deut­sche Vor­zei­ge-Tri­ath­le­tin, war 2012 Vi­ze-Welt­meis­te­rin und 2013 WM-Drit­te ge­wor­den. „Ih­re Er­fol­ge“, sagt Eb­li, „ha­ben al­les über­strahlt und Er­war­tun­gen ge­weckt, die wir 2014 nicht er­fül­len konn­ten, weil sie ver­letzt aus­ge­fal­len ist“. Bei ei­nem Ren­nen der WM-Se­rie im Mai in Lon­don war Haug

FOTO: WIECK

Tri­ath­lon-Bun­des­trai­ner Dan Lorang (rechts) und sei­ne Top-Ath­le­ten Gre­gor Buch­holz, Han­na Phil­ip­pin und Re­bec­ca Ro­bisch (von links) fie­bern dem Sai­son­start An­fang März ent­ge­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.