Hun­de­hal­ter brau­chen Haft­pflicht­ver­si­che­rung

Saarbruecker Zeitung - - Mehrwert -

Berlin. Wer pri­vat Tie­re hält, un­ter­liegt der so­ge­nann­ten Ge­fähr­dungs­haf­tung (Pa­ra­graf 833 Bür­ger­li­ches Ge­setz­buch). Fügt et­wa ein Hund ei­nem Drit­ten ei­nen Scha­den zu, muss der Hal­ter da­für auf­kom­men, selbst wenn ihn kei­ne Schuld trifft. Weil das Ver­hal­ten von Tie­ren un­be­re­chen­bar ist, sieht der Ge­setz­ge­ber die Hal­tung als grund­sätz­li­che Ge­fähr­dung für ih­re Um­ge­bung an. Da­her be­nö­ti­gen Hun­de­hal­ter ei­ne spe­zi­el­le Haft­pflicht­ver­si­che­rung. np

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.