Tex­til­han­del er­war­tet sta­bi­le Prei­se

Saarbruecker Zeitung - - Wirtschaft -

Köln. Die Ver­brau­cher kön­nen trotz der Eu­ro-Schwä­che zu­min­dest bis zum Herbst beim Be­klei­dungs­kauf mit sta­bi­len Prei­sen rech­nen. Die ak­tu­el­le Or­der­run­de zei­ge, dass wohl kei­ne spür­ba­ren Preis­er­hö­hun­gen zu er­war­ten sei­en, ob­wohl ein Groß­teil der Tex­ti­li­en im asia­ti­schen Dol­lar-Raum her­ge­stellt wür­den, sag­te der Prä­si­dent des Bun­des­ver­ban­des des Deut­schen Tex­til­ein­zel­han­dels, Stef­fen Jost. 2016 könn­ten sich die Prei­se aber leicht er­hö­hen. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.