Saar­brü­cken und die freie Kunst­sze­ne ist The­ma im Kul­tursa­lon

Saarbruecker Zeitung - - Kultur Regional -

Saar­brü­cken. Die Kon­rad-Ade­nau­er-Stif­tung ( KAS) lädt für Sonn­tag, 1. März, zum 1. Kul­tursa­lon 2015. Das The­ma: „Saar­brü­cken – und die freie Kunst­sze­ne“. Los geht es um 11 Uhr in der Kan­ti­ne des Kul­tur­zen­trums am Eu­ro­bahn­hof (Ku­ba) in Saar­brü­cken, Eu­ro­paal­lee 25. „Ent­spre­chend dem The­ma ha­ben wir die Nä­he ei­nes Or­tes von Kunst­schaf­fen­den und Re­prä­sen­tan­ten der frei­en Kunst­sze­ne ge­sucht“, er­läu­tert Hel­ga Bos­sung-Wa­gner, Lan­des­be­auf­trag­te und Lei­te­rin des Po­li­ti­schen Bil­dungs­fo­rums Saar­land der KAS.

Der Kul­tursa­lon be­ginnt mit ei­ner mu­si­ka­li­schen Ein­stim­mung durch das Jazz­trio der Hoch­schu­le für Mu­sik Saar. Es folgt ein Po­di­ums­ge­spräch mit der Künst­le­rin Les­lie Hup­pert, dem Ga­le­ris­ten Patrick Jung­fleisch, Ku­ra­tor Andre­as Bay­er (al­le Saar­brü­cken) und dem Ku­ra­tor Chris­toph M. Frisch aus Tho­ley. Es mo­de­riert Il­ka Des­gran­ges, Lei­te­rin der Re­gio­nal­re­dak­ti­on Mit­te der Saar­brü­cker Zei­tung. red

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.