Mos­kau wird nicht die Frie­dens­pfei­fe rau­chen

Saarbruecker Zeitung - - Standpunkt -

Zum Ar­ti­kel „Bund rüs­tet Zi­vil­schutz für Kriegs­fall auf“(Aus­ga­be vom 23. Fe­bru­ar)

Durch Ein­mi­schung un­se­rer Bun­des­po­li­ti­ker und Eu­ro­kra­ten in ur­ei­ge­ne An­ge­le­gen­hei­ten an­de­rer Staa­ten wer­den sol­che Hor­ror­mel­dun­gen vi­el­leicht ir­gend­wann zur bit­te­ren Wahr­heit! Wer gibt der EU, Deutsch­land oder Frank­reich das Recht, nach Russ­land hin­ein­zu­re­gie­ren? An­ge­la Mer­kel soll­te doch wis­sen, wie Russ­land auf Sank­tio­nen oder Dro­hun­gen re­agiert. Si­cher nicht mit der Frie­dens­pfei­fe! Mein Va­ter (93), Kriegs­teil­neh­mer in der Ost­ukrai­ne, warn­te: Wenn un­se­re Po­li­ti­ker so wei­ter­ma­chen, ste­hen dei­ne Kin­der und En­kel vi­el­leicht dort, wo ich war: „Lem­berg/ Ukrai­ne“. Wir in Be­ckin­gen sind gut ge­schützt, es gibt zum Glück noch die Stol­len in Hon­z­rath. Achim Be­cker, Hau­stadt

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.