US-No­ten­bank zö­gert Zins­er­hö­hung wei­ter hin­aus

Saarbruecker Zeitung - - Wirtschaft -

Washington. Die US-No­ten­bank Fed plant in na­her Zu­kunft kei­ne Zins­er­hö­hung. Zu­min­dest bei den „nächs­ten paar“Sit­zun­gen des so­ge­nann­ten Of­fen­markt­Aus­schus­ses sei ei­ne Än­de­rung der his­to­ri­schen Nied­rig­zin­sen nicht wahr­schein­lich, sag­te ges­tern Fed-Che­fin Ja­net Yel­len. Zu­gleich warn­te sie vor Ri­si­ken für die Welt­wirt­schaft. Sor­gen­kin­der sei­en Chi­na und Eu­ro­pa. Über­ra­schend trüb­te sich auch das Ver­brau­cher­ver­trau­en in den USA ein. Yel­len nann­te kei­nen fes­ten Zeit­punkt für die Zins­er­hö­hung. Vie­le Ana­lys­ten in den USA rech­nen mit ei­nem ers­ten Schritt im spä­ten Früh­jahr oder im Som­mer. Seit der schwe­ren Fi­nanz­kri­se En­de 2008 lie­gen die Zin­sen bei null bis 0,25 Pro­zent. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.