Maul­wurf-Jä­ger muss doch nur 250 Eu­ro Stra­fe zah­len

Saarbruecker Zeitung - - Panorama -

Det­mold. Er hat­te ver­bo­te­ner­wei­se Jagd auf Maul­wür­fe in sei­nem Gar­ten ge­macht. Doch weil Ju­ris­ten ihm nicht nach­wei­sen konn­ten, dass da­bei tat­säch­lich ein Tier sein Le­ben las­sen muss­te, kommt der Rent­ner aus Det­mold nun mit ei­ner mil­de­ren Stra­fe da­von. Das Land­ge­richt Pa­der­born ver­ur­teil­te den 75Jäh­ri­gen ges­tern zu ei­ner Geld­bu­ße von 250 Eu­ro.

Die an­geb­li­che Maul­wurfs­jagd hat­te sich im ver­gan­ge­nen Som­mer zu­ge­tra­gen. Der Mie­ter des 75-Jäh­ri­gen hat­te nach ei­ge­nen An­ga­ben be­ob­ach­tet, dass der Mann ei­nen Maul­wurf in sei­nem Hü­gel er­schlug. Be­nutzt ha­be er da­bei ein mit lan­gen Nä­geln ge­spick­tes Blech. In ers­ter In­stanz ver­ur­teil­te das Amts­ge­richt den Rent­ner noch zu 1500 Eu­ro Stra­fe – doch das woll­te der Mann nicht ak­zep­tie­ren. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.