Mo­bi­le Da­ten­diens­te erst­mals um­satz­stär­ker als Han­dy- Ge­sprä­che

Saarbruecker Zeitung - - Internet -

Berlin. Der Um­satz mo­bi­ler Da­ten­diens­te wird in die­sem Jahr in Deutsch­land erst­mals das Ge­schäft mit mo­bi­len Sprach­diens­ten über­tref­fen. Der Bran­chen­ver­band Bit­kom geht von 10,3 Mil­li­ar­den Eu­ro aus (ein Plus von 6,3 Pro­zent), die Te­le­kom-Fir­men in die­sem Jahr mit mo­bi­len Da­ten­diens­ten um­set­zen wer­den. Da­ge­gen wer­de der Um­satz mit Han­dy­Ge­sprä­chen um acht Pro­zent auf 9,7 Mil­li­ar­den Eu­ro zu­rück­ge­hen. „Wir er­le­ben ei­ne be­deu­ten­de Um­wäl­zung auf dem Mo­bil­funk­markt“, sag­te Bit­kom-Prä­si­di­ums­mit­glied und Vo­da­fo­neDeutsch­land­chef Jens Schul­teBock­um. „Das mo­bi­le In­ter­net ist zur trei­ben­den Markt­kraft ge­wor­den.“Zu den Trei­bern des Wan­dels ge­hö­ren dem­nach der schnel­le mo­bi­le Da­ten­funk LTE so­wie die mo­bi­le Nut­zung von On­li­neNetz­wer­ken und Apps. Zu­gleich wür­den Han­dy- Ge­sprä­che im­mer güns­ti­ger. Al­ler­dings kön­ne das Um­satz­plus von 600 Mil­lio­nen Eu­ro bei den mo­bi­len Da­ten­diens­ten der­zeit noch nicht die Ein­bu­ßen bei den mo­bi­len Sprach­diens­ten in Hö­he von 900 Mil­lio­nen Eu­ro kom­pen­sie­ren. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.