Drei Stü­cke in ei­nem

Sams­tag, 19.30 Uhr, Saar­brü­cken, Saar­län­di­sches Staats­thea­ter: Bal­lett­pre­mie­re

Saarbruecker Zeitung - - Treff.Region -

Das Saar­län­di­sche Staats­thea­ter in Saar­brü­cken führt am Sams­tag ab 19.30 Uhr zum ers­ten Mal das Stück „In­ger_Ce­lis_Ek­man“auf. Die zwei­te Pre­mie­re des Bal­letts des Saar­län­di­schen Staats­thea­ters nach dem Neu­be­ginn un­ter Bal­lett­di­rek­tor Sti­jn Ce­lis ver­eint drei Stü­cke – Jo­han In­gers Stück „Wal­king Mad“, „Neu­es Stück“von Sti­jn Ce­lis und „Cac­ti“von Alex­an­der Ek­man. Zwei der drei Cho­reo­gra­fen, In­ger und Ek­man, sind Schwe­den, und der drit­te, Sti­jn Ce­lis, hat in Schwe­den ge­tanzt und re­gel­mä­ßig dort ge­ar­bei­tet.

„Wal­king Mad“hat sich zu ei­nem Welt­hit ent­wi­ckelt, nicht zu­letzt we­gen der ver­wen­de­ten Mu­sik: Mau­rice Ra­vels „Bo­le­ro“. Für die Urauf­füh­rung sei­nes Stü­ckes hat Ce­lis ei­ne be­son­de­re Mu­sik­wahl ge­trof­fen, das Orches­ter­werk „Met­a­mor­pho­se“. Im drit­ten Bal­lett des Abends, „Cac­ti“, in­ter­agie­ren vier Mu­si­ker auf der Büh­ne. skr

>> Tel. (06 81) 3 09 24 86

Foto: Bettina Stöß

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.