U 19 des FCS will ge­gen Augs­burg den nächs­ten Schritt ma­chen

Saarbruecker Zeitung - - Sport Regional -

Qu­ier­schied. Die A-Ju­nio­ren des 1. FC Saar­brü­cken be­strei­ten an die­sem Sonn­tag um 11 Uhr ihr zwei­tes Heim­spiel im Jahr 2015 ge­gen den FC Augs­burg. Der FCS, der auf dem ach­ten Ta­bel­len­platz der Fuß­ball-Bun­des­li­ga steht, hat nur zwei Punk­te Vor­sprung auf die Gäs­te aus Augs­burg. So­mit kommt es auf dem Kun­st­ra­sen­platz in Qu­ier­schied zu ei­nem Auf­ein­an­der­tref­fen auf Au­gen­hö­he. Schon das Hin­spiel hat­te ei­ni­ges zu bie­ten: Nach ei­nem Rück­stand zur Pau­se glich die U 19 des FCS aus und schoss ge­gen En­de des Spiels den 3:2-Sieg­tref­fer. FCS-Trai­ner Bernd Rohr­ba­cher for­dert ei­nen Sieg: „In die­sem Spiel kön­nen und müs­sen wir Punk­te für den Ver­bleib in der Li­ga sam­meln.“

Die B-Ju­nio­ren des FCS tref­fen am Sonn­tag, 13 Uhr, im Aus­wärts­spiel auf den Ta­bel­len­vier­ten Karls­ru­he SC. Die Saar­brü­cker U 17 ist als Ta­bel­len­letz­ter der Fuß­ball-Bun­des­li­ga er­neut kla­rer Au­ßen­sei­ter. Der Li­ga­ver­bleib ist für den FCS, der nach 17 Spiel­ta­gen im­mer noch oh­ne Sieg ist, kein The­ma mehr. Trai­ner Micha­el Pe­try sagt: „Wir ha­ben jetzt nichts mehr zu ver­lie­ren, kön­nen frei auf­spie­len und vi­el­leicht für ei­ne Über­ra­schung sor­gen.“hmv

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.