Samsung kappt Netz­ver­bin­dung von un­zäh­li­gen Smart-TVs

Saarbruecker Zeitung - - Internet -

Schwal­bach. Samsung hat of­fen­bar mit ei­nem ver­un­glück­ten Soft­ware-Up­date meh­re­re sei­ner In­ter­net-Fern­se­her vom Netz ge­nom­men. Auf den Ge­rä­ten er­scheint beim Auf­ruf von Apps des Smart-TVs die Feh­ler­mel­dung, dass kei­ne Ver­bin­dung mit dem In­ter­net be­steht. Der Feh­ler tritt nicht nur bei Kun­den in Deutsch­land, son­dern auch in an­de­ren eu­ro­päi­schen Län­dern so­wie in den USA auf.

Samsung er­klär­te , dem Un­ter­neh­men sei­en „Kun­den­be- schwer­den be­kannt, die sich auf ak­tu­el­le Schwie­rig­kei­ten bei der Nut­zung der Smart-Hub- Ober­flä­che auf Samsung Smart-TVs be­zie­hen“. „Wir un­ter­su­chen die­ses Pro­blem und set­zen al­les dar­an, dass un­se­re Kun­den schnellst­mög­lich den Samsung Smart-Hub wie­der in vol­lem Um­fang nut­zen kön­nen“, er­klär­te das Un­ter­neh­men. Nach den Be­rich­ten von be­trof­fe­nen Samsung-Kun­den be­trifft der Feh­ler Smart-TVs von Samsung aus der E- und D-Se­rie. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.