Pfle­ge­ge­sell­schaft warnt vor Cha­os bei Ver­ga­be von In­kon­ti­nenz­mit­teln

Saarbruecker Zeitung - - SAARLAND -

Saar­brü­cken. Die Saar-Pfle­ge­ge­sell­schaft fürch­tet bei der Ver­sor­gung mit In­kon­ti­nenz­mit­teln mas­si­ve Pro­ble­me bei der Ver­sor­gung von Al­ten­pfle­ge­heim­be­woh­nern, die bei Er­satz­kas­sen ver­si­chert sind. Hin­ter­grund sei das Schei­tern der Ver­hand­lun­gen über ei­nen Rah­men­ver­trag zwi­schen dem Ver­band der Er­satz­kas­sen ( VdEK) und der Pfle­ge­ge­sell­schaft. Harald Ki­li­an, Chef der Pfle­ge­ge­sell­schaft, sag­te ges­tern, die Er­satz­kas­sen hät­ten den Ver­trag ge­kün­digt, weil sie ne­ben ei­ner deut­li­chen Preis­ab­sen­kung er­rei­chen wol­len, dass Pfle­ge­ein­rich­tun­gen zu Hilfs­mit­tel-Lie­fe­ran­ten wür­den. Aus den Er­fah­run­gen an­de­rer Bun­des­län­der sieht Ki­li­an chao­ti­sche Ver­hält­nis­se vor­aus. „Es ist uns voll­kom­men un­klar, war­um ein gut funk­tio­nie­ren­des Sys­tem nicht wei­ter ge­führt wird.“Die an­ge­streb­ten Ein­spa­run­gen gin­gen zu Las­ten der Pfle­ge­be­dürf­ti­gen und der Hei­me. Der VdEK-Saar war nicht für ei­ne Stel­lung­nah­me er­reich­bar. red

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.