Auf Pixlr.com kön­nen Nut­zer ih­re Bil­der on­line be­ar­bei­ten

Saarbruecker Zeitung - - INTERNET -

Berlin. Bild­be­ar­bei­tungs­pro­gram­me müs­sen auf dem PC in­stal­liert sein, wenn man sie nut­zen will. Al­le, die nur ge­le­gent­lich ein Fo­to zu­schnei­den, dre­hen oder mit ein paar Ef­fek­ten ver­se­hen möch­ten, kön­nen ei­nen Blick auf die Sei­te Pixlr.com wer­fen. Dort bie­tet das Soft­ware­un­ter­neh­men Au­to­desk ein On­li­neBild­be­ar­bei­tungs­pro­gramm an – den Pixlr Ex­press. Al­le Stan­dard­funk­tio­nen wie Grö­ße än­dern, zu­schnei­den, Far­be an­pas­sen oder For­mat än­dern sind vor­han­den. Da­zu gibt es ei­ne Aus­wahl an Ef­fek­ten und Rah­men. Auch Text­fel­der kön­nen in Bil­der ein­ge­fügt wer­den. Nut­zer kön­nen die Fo­tos vom PC hoch­la­den, von Web­sei­ten öff­nen oder mit der Web­cam auf­neh­men. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.