Dax-Schwer­ge­wich­te stei­gern Um­satz und Er­trag spür­bar

Saarbruecker Zeitung - - WIRTSCHAFT -

Frankfurt. Die Eu­ro-Schwä­che sorgt für Glanz in den Bi­lan­zen deut­scher Bör­sen­schwer­ge­wich­te. Der ope­ra­ti­ve Ge­winn der 14 Dax-Kon­zer­ne, die bis­her Zah­len für April bis Ju­ni vor­leg­ten, stieg um elf Pro­zent auf 17,5 Mil­li­ar­den Eu­ro. Der Ge­samt­um­satz – oh­ne Ban­ken – leg­te um zwölf Pro­zent auf 174,4 Mil­li­ar­den Eu­ro zu, wie aus ei­ner Zwi­schen­bi­lanz des Be­ra­tungs­un­ter­neh­mens EY her­vor­geht. „Auf den ers­ten Blick sind die bis­her vor­ge­leg­ten Zah­len über­aus po­si­tiv, die Um­sat­zund Ge­winn­ent­wick­lung zeigt ein­deu­tig nach oben“, sag­te EYPart­ner Tho­mas Harms. Vor al­lem der schwa­che Eu­ro trei­be die Um­satz­ent­wick­lung an. Pro­duk­te „Ma­de in Ger­ma­ny“wer­den da­durch auf dem Welt­markt güns­ti­ger. Den höchs­ten Er­geb­nis­an­stieg ver­zeich­ne­te die Luft­han­sa: Die Flug­ge­sell­schaft stei­ger­te ih­ren ope­ra­ti­ven Ge­winn in dem streik­frei­en zwei­ten Quar­tal um 40 Pro­zent ge­gen­über dem Vor­jah­res­zeit­raum. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.