Sport­schu­he gibt’s bald di­rekt im La­den nach Maß

Saarbruecker Zeitung - - ERSTE SEITE -

München. Mit Wa­re aus dem Re­gal brau­chen sich Sport­fans schon bald nicht mehr zu­frie­den­zu­ge­ben. Als ers­ter nam­haf­ter Her­stel­ler will Adi­das in zwei Jah­ren da­mit an­fan­gen, in sei­nen Ge­schäf­ten nach den Wün­schen der Kon­su­men­ten zu pro­du­zie­ren. „Die Kun­den be­kom­men Schu­he, die genau auf ih­re Be­dürf­nis­se ab­ge­stimmt sind und per­fekt zu ih­ren Fü­ßen und ih­rem Be­we­gungs­ab­lauf pas­sen“, sag­te Adi­das-Vor­stand Glenn Ben­nett dem „Han­dels­blatt“. „Sto­re Fac­to­ry“, al­so La­den­fa­brik, nennt Adi­das das Pro­jekt. Mit dem Vor­ha­ben will Eu­ro­pas größ­ter Turn­schuh-Her­stel­ler ei­ne neue Ära in der Sport­bran­che be­gin­nen. Mit viel High­tech sol­len die Käu­fer im Ge­schäft ver­mes­sen wer­den, da­mit sie ein paar Mi­nu­ten spä­ter ih­re in­di­vi­du­ell ge­stal­te­ten Schu­he aus dem Au­to­ma­ten mit nach Hau­se neh­men kön­nen.

Bis­lang las­sen die gro­ßen Mar­ken ih­re Wa­re meist in rie­si­gen Fa­b­ri­ken in Asi­en fer­ti­gen. Bei der Schuh­fa­brik im Shop soll es aber nicht blei­ben. Künf­tig wer­de auch Klei­dung in den Lä­den her­ge­stellt, „die den Käu­fern per­fekt passt“, be­ton­te Ben­nett. red

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.