Ge­sich­te­ter Wolf war wohl ein Fuchs

Saarbruecker Zeitung - - LANDESPOLITIK / REGION -

Bir­ken­feld/Mainz. Im Kreis Bir­ken­feld ist nach Ein­schät­zung von Ex­per­ten kein Wolf, son­dern ein Fuchs un­ter­wegs ge­we­sen. Das be­rich­te­te Um­welt­mi­nis­te­rin Ulrike Höf­ken (Grü­ne). Ein Jä­ger hat­te in der ver­gan­ge­nen Wo­che Fo­tos von dem Tier ge­macht, al­ler­dings nur aus grö­ße­rer Ent­fer­nung (die SZ be­rich­te­te). Ex­per­ten der For­schungs­an­stalt für Wal­döko­lo­gie und Forst­wirt­schaft in Tripp­stadt schlos­sen nun aus, dass die Bil­der ei­nen Wolf zei­gen. Der lan­ge Schwanz des Tie­res mit wei­ßer Spit­ze, die Kör­per­grö­ße und Pro­por­tio­nen deu­te­ten viel­mehr auf ei­nen Fuchs hin. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.