Si­mons er­öff­net Ruhr­tri­en­na­le auf Ze­chen­hal­de

Saarbruecker Zeitung - - KULTUR -

Bochum. Zum Start sei­ner In­ten­danz dringt der neue Ruhr­tri­en­na­le-Chef Jo­han Si­mons tief in die In­dus­trie­bra­chen des Ruhr­ge­biets vor. Der nie­der­län­di­sche Re­gis­seur er­öff­net sei­ne ers­te Spiel­zeit am kom­men­den Frei­tag in der eins­ti­gen Koh­len­misch­hal­le der Ze­che Loh­berg in Dins­la­ken mit der Urauf­füh­rung „Ac­cat­to­ne“, ei­ner Mu­sik­thea­ter­Ad­ap­ti­on des fil­mi­schen So­zi­al­dra­mas von Pier Pao­lo Pa­so­li­ni. In dem Stück spielt auch die mehr­fach aus­ge­zeich­ne­te Schau­spie­le­rin Sandra Hül­ler mit.

Er wol­le je­des Jahr neue Spiel­or­te su­chen, sag­te Si­mons am Frei­tag. In sei­ner ers­ten Ruhr­tri­en­na­le-Spiel­zeit vom 14. Au­gust bis 26. Sep­tem­ber sind rund 40 Pro­duk­tio­nen, dar­un­ter vie­le Urauf­füh­run­gen, zu se­hen. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.