Re­gio­nal­ver­band bie­tet ei­nen Rat­ge­ber für Se­nio­ren

Saarbruecker Zeitung - - REGIONALVERBAND -

Re­gio­nal­ver­band. „Ak­tiv äl­ter wer­den im Re­gio­nal­ver­band Saar­brü­cken“heißt ein um­fang­rei­ches Nach­schla­ge­werk für Se­nio­ren, das der Re­gio­nal­ver­band jetzt neu auf­ge­legt hat. Die Bro­schü­re bie­tet auf rund 100 Sei­ten ei­ne Fül­le von re­gio­na­len Adres­sen und An­sprech­part­nern, die für die Gestal­tung des Le­bens nach der Er­werbs­ar­beit wich­tig sind: von den Be­ra­tungs- und In­for­ma­ti­ons­stel­len der öf­fent­li­chen Ein­rich­tun­gen über An­ge­bo­te aus den Be­rei­chen Se­nio­ren­sport, Kul­tur und Bil­dung bis hin zu All­tags­hil­fen und Be­treu­ungs­mög­lich­kei­ten im Pfle­ge­fall.

Re­gio­nal­ver­bands­di­rek­tor Pe­ter Gil­lo er­klärt: „Äl­ter wer­den heißt auch, die hin­zu­ge­won­ne­ne Frei­zeit zu gestal­ten und mit Le­ben zu fül­len. Die neue Kul­tur des Äl­ter­wer­dens be­deu­tet, ak­tiv zu blei­ben und sich mehr um die ei­ge­ne Ge­sund­heit zu küm­mern. Im Re­gio­nal­ver­band gibt es hier­für ein reich­hal­ti­ges An­ge­bot.“

Das Ge­sund­heits­amt des Re­gio­nal­ver­ban­des hat all die­se An­ge­bo­te in sei­ner Bro­schü­re zu­sam­men­ge­tra­gen. Die grö­ße­ren The­men­be­rei­che sind da­bei je­weils nach den zehn Städ­ten und Ge­mein­den im Re­gio­nal­ver­band un­ter­teilt. So kön­nen die Rat­su­chen­den schnell die An­ge­bo­te in ih­rem je­wei­li­gen Wohn­ort fin­den. red

Die kos­ten­lo­se Bro­schü­re ist er­hält­lich an der In­for­ma­ti­on im Ge­sund­heits­amt, Sten­gel­stra­ße 10-12, in Alt-Saar­brü­cken oder per Ver­sand. Be­stel­lun­gen bit­te te­le­fo­nisch un­ter (06 81) 5 06 53 62 oder per Mail an ge­sund­heits­amt@rvs­br.de Die Bro­schü­re kann auch als PDF-Da­tei aus dem In­ter­net her­un­ter­ge­la­den wer­den.

www. re­gio­nal­ver­band- saar bru­ecken. de/ge­sund heit/se­nio­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.