Or­gel­star aus Ko­rea spielt in der Saar­brü­cker Ba­si­li­ka

Saarbruecker Zeitung - - KULTUR REGIONAL -

Saar­brü­cken. Ji­sung Kim gilt als der Shoo­ting­star der ko­rea­ni­schen Kon­zer­t­or­ga­nis­ten und und ist welt­weit ge­frag­ter Vir­tuo­se. In sei­nem Hei­mat­land sind die Kon­zer­te wie bei ei­nem Pop­star über­füllt. Am Frei­tag, 14. Au­gust, um 20 Uhr gas­tiert er erst­mals im Saar­land. Auf dem Pro­gramm in der Ba­si­li­ka St. Jo­hann in Saar­brü­cken ste­hen un­ter an­de­rem Or­gel­wer­ke von Ca­mil­lo Schu­mann und Franz Liszt. Am Sonn­tag, 16. Au­gust, um 16 Uhr spielt Ji­sung Kim in der Eg­li­se St. Ma­xi­min in Metz Or­gel­wer­ke fran­zö­si­scher Pro­ve­ni­enz. Der Ein­tritt zu die­sen bei­den Kon­zer­ten im Rah­men des in­ter­na­tio­na­len Mu­sik­fes­ti­vals „Or­gel oh­ne Gren­zen“ist frei

In Saar­brü­cken spielt Ji­sung Kim un­ter an­de­rem Wer­ke von Ca­mil­lo Schu­mann (1872-1946), Sig­frid Karg-Elert (1877-1933). In Metz sind Stü­cke von Ni­co­las de Gri­gny (1672-1703), Ce­sar Franck (18221890) und Na­ji Ha­kim (Jahr­gang 1955) zu hö­ren. red Ji­sung Kim

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.