Mallor­ca-Ur­lau­ber müs­sen ab 2016 Tou­ris­ten-Ab­ga­be zah­len

Saarbruecker Zeitung - - ERSTE SEITE -

Pal­ma de Mallor­ca. Der Ur­laub auf Mallor­ca oder Ibi­za wird dem­nächst teu­rer. Die Ba­lea­ren ma­chen ernst und wol­len im kom­men­den Jahr ei­ne Tou­ris­ten­Ab­ga­be ein­füh­ren. Sie sol­le ein bis zwei Eu­ro pro Tag und pro Ur­lau­ber be­tra­gen, kün­dig­te der Tou­ris­mus­mi­nis­ter der spa­ni­schen In­sel­grup­pe, Biel Bar­celó, in ei­nem In­ter­view an. Mit der Ein­zie­hung soll vor­aus­sicht­lich En­de 2016 – nach der Haupt­sai­son – be­gon­nen wer­den. Die Ein­nah­men wer­den sich Bar­celó zu­fol­ge zwi­schen 50 und 100 Mil­lio­nen Eu­ro be­we­gen. Sie sol­len wie­der in den Tou­ris­mus in­ves­tiert wer­den. Von Mai 2002 bis Ok­to­ber 2003 muss­ten Ur­lau­ber schon ein­mal ei­ne Ab­ga­be zah­len. Sie wur­de von der Rei­se­bran­che hef­tig be­kämpft und schließ­lich wie­der ab­ge­schafft. dpa

FO­TO: DPA

Spaß am Strand von Mallor­ca kos­tet Tou­ris­ten bald mehr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.