Ar­beit­ge­ber braucht für Ur­laubs­sper­re Grün­de

Saarbruecker Zeitung - - SZ-EXTRA BERUF -

Berlin. Will ein Mit­ar­bei­ter in ei­nem be­stimm­ten Zei­t­raum frei ha­ben, kann der Ar­beit­ge­ber das nicht ein­fach ab­leh­nen. Dem Wunsch müs­sen viel­mehr drin­gen­de be­trieb­li­che Be­lan­ge ent­ge­gen­ste­hen. Dar­auf weist der Deut­sche An­walt­ver­ein hin. Das ist et­wa der Fall, wenn zum En­de des Ge­schäfts­jahrs viel Ur­laub an­fällt und gleich­zei­tig vie­le Mit­ar­bei­ter er­kran­ken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.