Ver­band klagt ge­gen E-Scoo­ter-Ver­bot

Saarbruecker Zeitung - - LANDESPOLITIK / REGION -

Saar­brü­cken. Der Bun­des­ver­band Selbst­hil­fe Kör­per­be­hin­der­ter (BSK) klagt ge­gen Mit­nah­me-Ver­bo­te von Elek­troS­coo­tern, ei­ner Son­der­form von elek­tri­schen Roll­stüh­len, in Bus­sen und Bah­nen. Deutsch­land­weit häuf­ten sich die Mel­dun­gen über Ver­bo­te, so der BSK. Auch in den Bus­sen des Saar-VV sind E-Scoo­ter seit Kur­zem ver­bo­ten (wir be­rich­te­ten). „Wir se­hen im Ver­hal­ten der Ver­kehrs­be­trie­be ei­ne rechts­wid­ri­ge Dis­kri­mi­nie­rung von Men­schen, die auf ihr Hilfs­mit­tel E-Scoo­ter an­ge­wie­sen sind“, be­tont der BSK. „Bis­lang gibt es kei­ne qua­li­fi­zier­te Un­ter­su­chung, die ei­ne Ge­fähr­dung von Fahr­gäs­ten durch E-Scoo­ter in Bus­sen, ge­schwei­ge denn in Bah­nen be­legt.“So ha­be das Ober­lan­des­ge­richt Schles­wig die Stu­die, auf die sich die Kie­ler Ver­kehrsge­sell­schaft be­ru­fen will, als ober­fläch­lich und et­wai­ge Un­fall­ge­fah­ren als nicht glaub­haft be­zeich­net. red

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.