Gro­ße Büh­ne für klei­ne St­ei­ne

Le­go-Samm­ler tref­fen sich am Wo­che­n­en­de in der Saar­brü­cker Saar­land­hal­le

Saarbruecker Zeitung - - LAND / REGION -

Am Wo­che­n­en­de öff­nen die „Brick Ci­ty Days“in der Saar­land­hal­le ih­re Pfor­ten für al­le Le­go-Fans. Or­ga­ni­siert wird die Ver­an­stal­tung von zwei lei­den­schaft­li­chen Le­goBau­ern aus Saar­brü­cken.

Saar­brü­cken. St­ein um St­ein wird sie auf­ge­baut: die bun­te Welt der Le­gos. Am Sams­tag, 22. Au­gust, 11 bis 18 Uhr, so­wie am Sonn­tag, 23. Au­gust, 10 bis 17 Uhr, la­den die „Brick Ci­ty Days“(St­ein-Stadt­Ta­ge) in der Saar­brü­cker Saar­land­hal­le zum Ver­wei­len ein. Ver­an­stal­tet wer­den sie von Tors­ten Born­schein aus Saar­brü­cken, der bei der Or­ga­ni­sa­ti­on von sei­ner Frau Sa­b­ri­na un­ter­stützt wird: „Mein Mann ist lei­den­schaft­li­cher Le­go-Bau­er. Mitt­ler­wei­le hat er mich in­fi­ziert“, er­klärt sie.

Da­her woll­ten die bei­den auch selbst ein­mal ei­ne Aus­stel­lung auf die Bei­ne stel­len. Schließ­lich ma­che das Le­go-Bau­en ge­ne­ra­tio­nen­über­grei­fend Spaß und för­de­re gera­de bei Kin­dern un­ter an­de­rem die Mo­to­rik so­wie das räum­li­che Den­ken: „Die ganz Klei­nen bau­en schon“, sagt sie. Auch vor der Er­wach­se­nen­welt ma­che die Le­go­ma­nie nicht Halt. Grund ge­nug für 20 Aus­stel­ler aus ganz Deutsch­land und an­gren­zen­den Nach­bar­län­dern, ih­re un­ter­schied­li­chen Le­go-The­men­wel­ten vor­zu­stel­len. Meist ste­cken et­li­che St­un­den bis Jah­re Ar­beit in den Bau­wer­ken, die größ­ten­teils aus dem Kopf her­aus ge­baut wur­den.

In ei­ner rie­si­gen Burg­an­la­ge lau­fen tau­sen­de Wa­chen, Rit­ter und Pfer­de. In der Star-War­sWelt sind Raum­schif­fe und Ga­la­xi­en zu be­stau­nen. In ei­nem Stadt­vier­tel fin­det gera­de ein Rock-Kon­zert statt. Zum Teil er­rei­chen die ein­zel­nen An­la­gen ei­ne Flä­che von 30 Qua­drat­me­tern. Tors­ten Born­scheins ei­ge­ner Le­go-Stolz ist sei­ne Ci­ty in­klu­si­ve ei­ner Fuß­gän­ger­zo­ne. „Das wird je nach Jah­res­zeit im­mer um­de­ko­riert“, ver­rät Sa­b­ri­na Born­schein.

Es gibt vie­le Ak­tio­nen für Kin­der von Spie­le-Ecken über Work­shops bis hin zu Bau-Wett­be­wer­ben. Der Ein­tritt be­trägt für Kin­der zwei Eu­ro, für Er­wach­se­ne vier Eu­ro.

Am sel­ben Wo­che­n­en­de fin­det im Sal­le de Fêtes et Hall des Sports, 1 rue de Se­lan­ge, in Cle­men­cy/Luxemburg das Play­mo­bil-Samm­ler­tref­fen „Lux-Play­mo-Days“statt. Aus­stel­ler aus meh­re­ren Län­dern sind mit ins­ge­samt 15 un­ter­schied­li­chen Mo­dell­land­schaf­ten bei der Ver­an­stal­tung ver­tre­ten. Ge­öff­net sind die „Lux-Play­mo-Days“am Sams­tag, 22. Au­gust, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr, so­wie am Sonn­tag, 23. Au­gust, von 10 bis 17 Uhr. Der Ein­tritt für Er­wach­se­ne be­trägt 2,50 Eu­ro, Kin­der ha­ben frei­en Ein­tritt. chr

brick­ci­ty­days play­mo- frenn. lu

FO­TO: BE­CKER&BREDEL

Tors­ten Born­schein, Ver­an­stal­ter der „Brick Ci­ty Days“, hat aus Le­goBaustei­nen ei­ne gan­ze Stadt ge­baut.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.