Köln plant neue „His­to­ri­sche Mit­te“ ne­ben dem Dom

Saarbruecker Zeitung - - KULTUR -

Köln. Di­rekt ne­ben dem Dom soll in den nächs­ten zehn Jah­ren die neue „His­to­ri­sche Mit­te Kölns“ent­ste­hen. Die Stadt plant dort ei­nen Neu­bau für das Köl­ni­sche Stadt­mu­se­um, das die Ge­schich­te der Stadt seit dem Mit­tel­al­ter zeigt. Un­mit­tel­bar da­ne­ben steht das Rö­misch- Ger­ma­ni­sche Mu­se­um, das die Köl­ner An­ti­ke be­han­delt. Die­ses Mu­se­um aus den 70er Jah­ren wird kom­plett sa­niert und neu ge­stal­tet. So will die Stadt auf engs­tem Raum und an denk­bar pro­mi­nen­ter Stel­le die ge­sam­te 2000-jäh­ri­ge Ge­schich­te der viert­größ­ten deut­schen Stadt le­ben­dig wer­den las­sen. Sie hofft, dass vie­le der jähr­lich sechs Mil­lio­nen Be­su­cher des Köl­ner Doms dann auch die „His­to­ri­sche Mit­te“an­steu­ern wer­den. Der Kom­plex soll den Aus­gangs­punkt ei­ner Kul­tur­mei­le bil­den.

Am 22. Ok­to­ber soll der Stadt­rat über das Pro­jekt ab­stim­men. Die Kos­ten ver­an­schlag­te Ober­bür­ger­meis­ter Jür­gen Ro­ters (SPD) ges­tern auf 100 bis 123 Mil­lio­nen Eu­ro. „Lasst uns ge­mein­sam die­sen wich­ti­gen Schritt tun für das Herz un­se­rer Stadt!“, ap­pel­lier­te Ro­ters, der bei der Ober­bür­ger­meis­ter­wahl im Sep­tem­ber nicht wie­der an­tritt. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.