Der Ju­li 2015 war welt­weit der hei­ßes­te Mo­nat

Saarbruecker Zeitung - - ERSTE SEITE - dpa/kol

New York. Der ver­gan­ge­ne Mo­nat war welt­weit der hei­ßes­te seit Be­ginn der Wet­ter­auf­zeich­nun­gen vor 135 Jah­ren. Nach An­ga­ben des US-Wet­ter­amts NOAA be­trug die Durch­schnitts­tem­pe­ra­tur im Ju­li 16,61 Grad Cel­si­us, wie die Be­hör­de ges­tern mit­teil­te. Das wa­ren 0,08 Grad mehr als im bis­he­ri­gen Re­kord­mo­nat, dem Ju­li 2014. Der­weil leg­ten die Grü­nen ei­ne Stu­die zu Brenn­punk­ten des Kli­ma­wan­dels in Deutsch­land vor. Da­nach könn­te die Er­der­wär­mung bis 2050 be­wir­ken, dass et­wa Bier und Ski­fah­ren teu­rer wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.