Schie­ße­rei in Schnell­zug Tha­lys – drei Ver­letz­te

Saarbruecker Zeitung - - PANORAMA -

Ar­ras. Ein Mann mit ei­ner Schuss­waf­fe hat in ei­nem Schnell­zug in Nord­frank­reich meh­re­re Men­schen ver­letzt. „Was wir der­zeit mit Si­cher­heit wis­sen, ist, dass ein Mann das Feu­er er­öff­net hat“, sag­te der Spre­cher des fran­zö­si­schen In­nen­mi­nis­te­ri­ums, Pierre-Hen­ry Bran­det, am Frei­tag­abend dem Sen­der BFMTV. Der Tha­lys-Zug war auf dem Weg von Ams­ter­dam nach Pa­ris. Iden­ti­tät und Mo­tiv des Man­nes blie­ben zu­nächst un­klar. Der Mann sei fest­ge­nom­men wor­den.

Die fran­zö­si­sche Nach­rich­ten­agen­tur AFP be­rich­te­te un­ter Be­ru­fung auf Ret­tungs­kräf­te von zwei Schwer­ver­letz­ten, ei­ner mit ei­ner Schuss­wun­de. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.