Zwei Ge­gen­to­re in der Nach­spiel­zeit: Wall­dorf er­wischt Saar 05 kalt

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

Saar­brü­cken. 500 Zu­schau­er woll­ten am Sams­tag­nach­mit­tag das ers­te ech­te Heim­spiel des SV Saar 05 Saar­brü­cken Ju­gend ge­gen den FC Asto­ria Wall­dorf im Sta­di­on Kie­sel­hu­mes se­hen. Sie er­leb­ten am En­de ei­ne 1:4-Nie­der­la­ge des Auf­stei­gers, der da­mit Ta­bel­len­letz­ter der Fuß­bal­lRe­gio­nal­li­ga Süd­west bleibt. Ge­gen tief ste­hen­de Saar­brü­cker hat­ten die Gäs­te mehr Spiel­an­tei­le und gin­gen durch ein Ab­stau­ber-Tor von De­jan Bo­zic mit 1:0 in Füh­rung (22.). Saar-05-Trai­ner Ti­mon Sei­bert brach­te zur zwei­ten Halb­zeit mit Lars An­ton und Chris­ti­an Her­tel zwei Tor­Ga­ran­ten der Vor­sai­son. Spä­ter kam noch Mar­cel Schug, der ei­nen Fern­schuss knapp ne­ben das Tor setz­te. Im Ge­gen­zug traf Andre­as Schön nach ei­nem Kon­ter zum 2:0 (70.). Saar 05 stemm­te sich jetzt ge­gen die Nie­der­la­ge, Sa­lif Cis­sé traf nach ei­nem Frei­stoß von An­ton zum 1:2 (87.). Die Gast­ge­ber war­fen nun al­les nach vor­ne, wur­den aber durch Mar­cel Carl (90. +1) und Mar­cel Hof­bau­er (90. +4) kalt er­wischt. red

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.