Frei­las­sung von Re­gis­seur ge­for­dert

Saarbruecker Zeitung - - KULTUR -

Berlin. Deut­sche Film­schaf­fen­de wie Da­ni­el Brühl, Iris Ber­ben, Michael Ball­haus und Fa­tih Akin set­zen sich in ei­nem of­fe­nen Brief der Deut­schen Film­aka­de­mie für die Frei­las­sung des ukrai­ni­schen Re­gis­seurs Oleg Sen­zow ein. In dem Pro­zess ge­gen Sen­zow we­gen Ter­ro­ris­mus­ver­dachts hat­te die rus­si­sche Staats­an­walt­schaft 23 Jah­re Straf­la­ger ge­for­dert. Sie wirft dem 39-Jäh­ri­gen vor, An­schlä­ge auf der 2014 von Russ­land ein­ver­leib­ten Halb­in­sel Krim ge­plant zu ha­ben. Sen­zow weist die An­schul­di­gun­gen zu­rück. Der Wes­ten und die Füh­rung in Kiew kri­ti­sie­ren den Pro­zess als po­li­tisch mo­ti­viert. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.