Obers­te Rich­te­rin wird Re­gie­rungs­che­fin in At­hen

Saarbruecker Zeitung - - POLITIK -

At­hen. In Grie­chen­land soll erst­mals ei­ne Frau die Re­gie­rung füh­ren – über­gangs­wei­se. Staats­prä­si­dent Pro­ko­pis Pav­lo­pou­los be­auf­trag­te ges­tern die Prä­si­den­tin des höchs­ten Ge­richts­ho­fes (Areo­pag), Va­si­li­ki Tha­nou, mit der Bil­dung ei­ner In­te­rims­re­gie­rung. Sie soll bis zu Neu­wah­len im Amt blei­ben. Zu­vor sei­en al­le Be­mü­hun­gen ge­schei­tert, in den Rei­hen des be­ste­hen­den Par­la­ments ei­ne neue Re­gie­rungs­mehr­heit zu fin­den, teil­te das Bü­ro des Prä­si­den­ten mit. Die Ve­rei­di­gung der Über­gangs­re­gie­rungs­che­fin soll­te ges­tern Abend statt­fin­den. Mit der Ent­schei­dung ist der Weg zur Neu­wahl frei, die der bis­he­ri­ge Mi­nis­ter­prä­si­dent Al­exis Tsi­pras mit sei­nem Rück­tritt vor ei­ner Wo­che er­rei­chen woll­te. Die vor­ge­zo­ge­nen Wah­len sol­len am 20. Sep­tem­ber statt­fin­den.

Va­si­li­ki Tha­nou

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.