Chi­nas Staats­preis geht nach Göt­tin­gen

Saarbruecker Zeitung - - KULTUR -

Göt­tin­gen. Der Göt­tin­ger Si­no­lo­ge Hel­wig Schmidt- Gl­int­zer hat den dies­jäh­ri­gen Staats­preis der Volks­re­pu­blik Chi­na für be­son­de­re Ver­diens­te um die chi­ne­si­sche Buch­kul­tur er­hal­ten. Der mit um­ge­rech­net rund 20 000 Eu­ro do­tier­te Preis wür­digt her­aus­ra­gen­de pu­bli­zis­ti­sche Leis­tun­gen, die chi­ne­si­sche Kul­tur im Aus­land ver­mit­teln, wie die Uni Göt­tin­gen ges­tern mit­teil­te. Schmidt- Gl­int­zer pu­bli­zier­te zur Ge­schich­te der chi­ne­si­schen Li­te­ra­tur von den An­fän­gen bis zur Ge­gen­wart.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.