Ex-Be­ra­ter: USA er­wo­gen Atom­schlag

Saarbruecker Zeitung - - POLITIK -

Berlin. Als Re­ak­ti­on auf die Ter­ror­se­rie vom 11. Sep­tem­ber 2001 sol­len die USA nach An­ga­ben des frü­he­ren Kanz­ler­be­ra­ters Michael St­ei­ner auch ei­nen Atom­schlag ge­gen Af­gha­nis­tan er­wo­gen ha­ben. „Die Ame­ri­ka­ner ha­ben da­mals ge­sagt, al­le Op­tio­nen lä­gen auf dem Tisch“, sag­te der da­ma­li­ge Au­ßen­ex­per­te von Kanz­ler Ger­hard Schrö­der (SPD) auf ei­ne Fra­ge dem Nach­rich­ten­ma­ga­zin „Der Spie­gel“. Bei ei­nem Be­such bei der da­ma­li­gen Si­cher­heits­be­ra­te­rin des USPrä­si­den­ten, Con­do­leez­za Rice, ha­be er kurz dar­auf „be­merkt, dass das mehr als ei­ne Re­de­wen­dung war“. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.