Er­leb­nis­tag lockt 250 000 Men­schen an die Wein­stra­ße

Saarbruecker Zeitung - - LAND / REGION -

Wa­chen­heim. Rund 250 000 Men­schen ha­ben ges­tern den 30. „Er­leb­nis­tag Deut­sche Wein­stra­ße“be­sucht. „Es macht un­glaub­lich viel Spaß, hier zu ra­deln und die Pfalz zu ge­nie­ßen“, sag­te die rhein­land-pfäl­zi­sche Mi­nis­ter­prä­si­den­tin Ma­lu Drey­er (SPD) vor dem Start ih­rer Tour von Wa­chen­heim in Rich­tung Neu­stadt an der Wein­stra­ße. In der Sekt­kel­le­rei Schloss Wa­chen­heim hat­te sie den au­to­frei­en Er­leb­nis­tag ge­mein­sam mit der pfäl­zi­schen Wein­kö­ni­gin Lau­ra Ju­lier er­öff­net. Der Er­leb­nis­tag sei ein tou­ris­ti­sches High­light und längst ein Klas­si­ker, er­klär­te Drey­er. Die Pfalz be­zeich­ne­te sie als Mo­tor der tou­ris­ti­schen Ent­wick­lung und Ge­nuss­re­gi­on.

Un­ter dem Mot­to „Die Pfalz lässt die Kor­ken knal­len“stand in die­sem Jahr der Sekt im Mit­tel­punkt des Pro­gramms mit mehr als 150 Schank­stel­len. Die rund 85 Ki­lo­me­ter lan­ge Stre­cke zwi­schen Bo­cken­heim und Schwei­gen war frei für Rad­fah­rer, In­li­ne-Ska­ter und Fuß­gän­ger. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.